Welche Dokumente benötigen Sie, um nach Ägypten zu reisen?

Unterlagen für die Einreise in Ägypten

Welche Dokumente benötigen Sie, um nach Ägypten zu reisen?

Wenn Sie vereisen, ist es wichtig, dass Sie bei der Einreise die korrekten Dokumente dabei haben. Das gleiche gilt für Ägypten.

Indem Sie vor Ihrer Ägypten-Reise alle nötigen Dokumente zusammenstellen, können Sie Probleme bei der Grenzkontrolle vermeiden und Ihr Risiko, abgewiesen zu werden, reduzieren.

Reisedokumente, die Sie für die Einreise in Ägypten benötigen: Alle Besucher benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate lang gültig ist. Die Mehrheit der Besucher benötigt außerdem eine Art von Ägypten Visum. Sie benötigen keinen Reiseversicherungsnachweis, wobei wir Ihnen trotzdem dazu raten, eine Reiseversicherung abzuschließen.

Benötige ich ein Visum, um nach Ägypten zu reisen?

Die meisten Ägypten-Reisenden benötigen einen Reisepass und ein Visum. Es gibt jedoch auch Staatsbürger, die ohne Visum nach Ägypten reisen dürfen.

1) Staatsbürger aus Bahrain, Hongkong, Kuwait, Macao, Oman, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten können ohne Visum einreisen (bis zu 3 Monate).

2) Staatsbürger aus EU-Ländern und den USA, die sich maximal 15 Tage in den folgenden Resorts aufhalten werden, können bei der Einreise einen visumfreien Einreisestempel erhalten: Sharm El Sheikh, Dahab, Nuweiba und Taba. Falls Sie sich länger dort aufhalten oder den Resort verlassen, benötigen Sie ein Visum.

3) Reisende, die auf der Durchreise sind, benötigen außer ihrem Reisepass kein Reisedokument für Ägypten. Vorausgesetzt, Sie halten sich weniger als 48 Stunden im Land auf. Reisende mit einer Transitzeit von unter sechs Stunden können den Transitbereich, allerdings nicht den Flughafen verlassen.

Verschiedene Visumarten für Ägypten

Staatsbürger aus nicht-visumfreien Ländern, die nicht in eine der oben genannten Kategorien fallen, benötigen bei der Einreise in Ägypten ein entsprechendes Einreisedokument. Es gibt drei Arten: Visa bei der Ankunft, eVisa Ägypten und ein traditionelles Visum, das Sie bei der Botschaft beantragen.

Das Visum, das Sie als Reisender benötigen, hängt unter anderem von der Art und Dauer Ihrer Ägyptenreise ab; dem Reisegrund und Ihrer Nationalität.

Ägypten Visum bei der Ankunft

Sie können das Ägypten Visum bei der Ankunft an jedem ägyptischen Einreisehafen beantragen und sich damit bis zu 30 Tage im Land aufhalten.

Stellen Sie sich dazu nach der Landung in der entsprechenden Einreiseschlange an, füllen Sie den Antrag aus und begleichen Sie die Antragsgebühr.

Reisende aus den folgenden Ländern können ihr Visum bei der Ankunft beantragen: alle EU-Länder, Australien, Kanada, Georgien, Japan, Südkorea, Mazedonien, Malaysia, Neuseeland, Norwegen, Russland, Serbien, Ukraine und die Vereinigten Staaten.

Staatsbürger aus China, Malaysia und der Türkei kommen unter bestimmten Voraussetzungen auch für ein Ägypten Visum bei Ankunft infrage.

eVisum Ägypten

Das Ägypten Touristenvisum wurde 2017 eingeführt, um den Visumantrag zu modernisieren und beschleunigen. Staatsbürger aus teilnahmeberechtigten Ländern können ihr Visum für Ägypten schnell und unkompliziert online beantragen, indem sie ein einfaches Formular ausfüllen.

So sparen Sie sich die Warteschlange an der ägyptischen Grenze oder einen Besuch beim Konsulat. Nachdem das eVisum genehmigt wurde, erhalten Sie es bequem per E-Mail im PDF-Format.

Normalerweise dauert es fünf Werktage, bis der Ägypten eVisum Antrag bearbeitet wurde. In seltenen Fällen kann es länger dauern, weshalb wir Ihnen empfehlen, den Antrag mindestens sieben Tage vor der Abreise einzureichen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Einreise neben dem Reisepass eine gedruckte Kopie Ihres elektronischen Visums dabei haben müssen, die Sie dem Grenzbeamten vorlegen.

Bürger aus den folgenden Ländern können ein e-Visum für Ägypten beantragen: Alle EU-Länder, Albanien, Australien, Kanada, Island, Japan, Nordkorea, Südkorea, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Norwegen, Russland, Serbien, Schweiz, Ukraine, USA und Vatikanstadt.

Visum beim Konsulat

Staatsbürger aus Ländern, die nicht für ein Ägypten eVisum oder Visum bei der Ankunft infrage kommen, müssen ihr Visum persönlich beim Konsulat oder einer Botschaft beantragen. Das Verfahren kann mehrere Wochen dauern und umfasst mehrere Schritte, einschließlich einem formalen Gespräch.

Konsulatvisum Voraussetzungen für Ägypten: Antragsteller benötigen einen Reisepass, der ab Reisedatum noch mindestens sechs Monate gültig ist, und müssen zwei aktuelle, farbige Passfotos vorlegen. Das Antragsformular kann vor Ihrem Besuch bei der Botschaft angefordert oder heruntergeladen werden.

Vorherige Posts Folgende Posts

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu